eine ärgerliche Geschichte mit World4You

Anregungen, Wünsche, Beschwerden, die das Forum betreffen
haidi
Beiträge: 110
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 22:06
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien

Re: eine ärgerliche Geschichte mit World4You

Beitrag von haidi » Sa 25. Jan 2020, 11:39

Webbutterfly hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 10:33
Ich wusste davon schon sehr lange, dass ein Restore 20 Euro kostet
Das ist schön für dich, die Frage ist woher?
Weiß ich nicht mehr, aber aus den Weiten der w4y-Homepage. Was ich weiß, wird auch das Backup immer mit dem folgenden Backup überschrieben. Stammt vielleicht noch aus den Zeiten, wo Speicherplatz teuer war und man über eine Mischkalkulation auf den Preis gekommen ist (x-zehntausend Kunden, x-tausend Backups, x Restores) und wäre dann heute überteuert. Bei gratis-Backups hätte man damals den Preis für den Webspace anheben müssen.


Barebone 18.04
Lenovo X200 16.04

Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 327
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: eine ärgerliche Geschichte mit World4You

Beitrag von Webbutterfly » Sa 25. Jan 2020, 11:43

Preiserhöhung gabs am 3.Oktober 2019
Der neue monatliche Preis Ihres Domainserverpakets Domainserver 2017 wird daher EUR 3,99 statt der bisherigen EUR 2,99 betragen. Die Preisänderungen sind inklusive Steuern und Gebühren.
Ist eine Erhöhung um 34,48 % :roll:

haidi
Beiträge: 110
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 22:06
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien

Re: eine ärgerliche Geschichte mit World4You

Beitrag von haidi » Do 30. Jan 2020, 21:13

Nach wie viel Jahren?
Ich hab meine Domaine mindestens 15 Jahre. Wenn da die Preiserhöhung 35% beträgt, dann sind das x Prozent/Jahr - fix, jetzt sollte man von der Zinseszinsrechnung noch was wissen.
Barebone 18.04
Lenovo X200 16.04

Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 327
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: eine ärgerliche Geschichte mit World4You

Beitrag von Webbutterfly » Fr 31. Jan 2020, 10:14

Öhhhmmm... sorry, aber wenn dein Telefonprovider den monatlichen Preis um 35% erhöht, möchte ich schon sehen was du dann machst...
World4you hat nach zwei Jahren (2017 habe ich den Webspace geordert) den Preis von € 2,90/Monat auf € 3,90/Monat erhöht, und das sind halt mal genau 34,48 %... ist auch egal wie lange man dabei ist...
Übrigens, ich weiß nicht ob du das weißt, aber W4Y gehört seit 2018 einem deutschen Konzern
https://de.wikipedia.org/wiki/World4You hat geschrieben:Im Jahr 2018 wurde World4You vom United-Internet-Konzern bzw. durch dessen Tochter 1&1 Internet SE zu 100 % erworben.

Antworten