WLAN bricht weg

Hier kommen alle Fragen über Ubuntu hinein, für die es kein spezielles Forum gibt.
Antworten
Benutzeravatar
eltorro
Beiträge: 43
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:05
Ubuntu Version: 18
Wohnort: 1230

WLAN bricht weg

Beitrag von eltorro » Di 25. Feb 2020, 11:40

Liebe Mitstreiter,

#Mint 19.3
seit einigen Tagen bricht meine WLAN Verbindung einfach ab...
Im Betrieb ist das Netz nicht mehr erreichbar, der Adapter wird angezeigt mit dem Kommentar Netz nicht verfügbar.

Natürlich habe ich zuerst an die Hardware gedacht und meinen WLAN USB Dongel gesteckt mit gleichen Ergebnis
Ich sehe zwei Netzwerk Adapter die nicht verfügbar sind

Das Netz selbst ist up and running.

Nach einem Reboot klappt es wieder für einige Zeit bis zum nächsten Aussetzer...

Hat jemand eine gute Idee?

SG
Alois



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 320
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: WLAN bricht weg

Beitrag von Webbutterfly » Di 25. Feb 2020, 12:18

Hello
hmmm... da wäre mal interessant, was das für Netzwerk-Chips sind ?
Nur dann kann man nachforschen ob auch andere Probleme damit haben...
am besten im Terminal für internen

Code: Alles auswählen

lspci | grep Network
und den USB

Code: Alles auswählen

lsusb 
eingeben und die Ausgabe hier posten.
Auch die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

iwconfig
wäre informativ.

Benutzeravatar
eltorro
Beiträge: 43
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:05
Ubuntu Version: 18
Wohnort: 1230

Re: WLAN bricht weg

Beitrag von eltorro » Di 25. Feb 2020, 12:28

Code: Alles auswählen

et@et-AC-MNT:~$ lspci | grep Network
07:00.0 Network controller: Qualcomm Atheros AR9462 Wireless Network Adapter (rev 01)

Code: Alles auswählen

et@et-AC-MNT:~$ lsusb
Bus 002 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp. 
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:8008 Intel Corp. 
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 005: ID 04f2:b469 Chicony Electronics Co., Ltd 
Bus 003 Device 004: ID 06cb:2970 Synaptics, Inc. touchpad
Bus 003 Device 003: ID 0bda:0129 Realtek Semiconductor Corp. RTS5129 Card Reader Controller
Bus 003 Device 007: ID 0846:9021 NetGear, Inc. WNA3100M(v1) Wireless-N 300 [Realtek RTL8192CU]
Bus 003 Device 006: ID 0489:e076 Foxconn / Hon Hai 
Bus 003 Device 002: ID 046d:c52f Logitech, Inc. Unifying Receiver
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Code: Alles auswählen

iwconfig
lo        no wireless extensions.

wlp7s0    IEEE 802.11  ESSID:"VIE1208H"  
          Mode:Managed  Frequency:5.22 GHz  Access Point: AC:22:05:E8:C3:C5   
          Bit Rate=150 Mb/s   Tx-Power=15 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Power Management:off
          Link Quality=66/70  Signal level=-44 dBm  
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:169   Missed beacon:0

wlx08bd43814e1d  IEEE 802.11  ESSID:off/any  
          Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=20 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr=2347 B   Fragment thr:off
          Power Management:off
          
enp8s0    no wireless extensions.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 320
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: WLAN bricht weg

Beitrag von Webbutterfly » Di 25. Feb 2020, 13:03

Hmmm... soweit ich das verstehe, bekommst du eine Verbindung, die nach einiger Zeit zusammenbricht
Mit beiden (intern und Usb-WLAN) ?
iwconfig zeigt ja eine gute Verbindung mit den internen Chip an... USB ist nicht verbunden.
Lass mal den USB weg...
Hast du deinen Router schon mal neu gestartet? Der kann schon mal Probleme machen...

Nachtrag:
Schon mal mit einem anderen Netzwerk versucht... gibts da das gleiche Problem?

Benutzeravatar
eltorro
Beiträge: 43
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:05
Ubuntu Version: 18
Wohnort: 1230

Re: WLAN bricht weg

Beitrag von eltorro » Di 25. Feb 2020, 21:01

der usb Dongel ist normalerweise auch nicht dran.
Den hatte ich nur eingesetzt als mir das WLAN weggebrochen ist (um einen HW Fehler aus zu schliessen..)
Nur ging eben mit den USB Dongel auch kein WLAN..

Wenn es wieder auftritt werde ich das Reporting wiederholen ;-)

Danke erstmal..

Benutzeravatar
eltorro
Beiträge: 43
Registriert: Do 27. Sep 2018, 17:05
Ubuntu Version: 18
Wohnort: 1230

Re: WLAN bricht weg

Beitrag von eltorro » Mi 26. Feb 2020, 15:17

war wieder soweit... Totalabsturz des WLAN...

Hier der output ..

Code: Alles auswählen

lspci | grep Network

07:00.0 Network controller: Qualcomm Atheros AR9462 Wireless Network Adapter (rev 01)
lsusb
gleich mit USB Dongle.

Code: Alles auswählen

lsusb 
Bus 002 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp. 
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:8008 Intel Corp. 
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 005: ID 04f2:b469 Chicony Electronics Co., Ltd 
Bus 003 Device 004: ID 06cb:2970 Synaptics, Inc. touchpad
Bus 003 Device 003: ID 0bda:0129 Realtek Semiconductor Corp. RTS5129 Card Reader Controller
Bus 003 Device 007: ID 0489:e076 Foxconn / Hon Hai 
Bus 003 Device 002: ID 046d:c52f Logitech, Inc. Unifying Receiver
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
und mit USB Dongle

Code: Alles auswählen

Bus 002 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp. 
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:8008 Intel Corp. 
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 005: ID 04f2:b469 Chicony Electronics Co., Ltd 
Bus 003 Device 004: ID 06cb:2970 Synaptics, Inc. touchpad
Bus 003 Device 003: ID 0bda:0129 Realtek Semiconductor Corp. RTS5129 Card Reader Controller
Bus 003 Device 008: ID 0846:9021 NetGear, Inc. WNA3100M(v1) Wireless-N 300 [Realtek RTL8192CU]
Bus 003 Device 007: ID 0489:e076 Foxconn / Hon Hai 
Bus 003 Device 002: ID 046d:c52f Logitech, Inc. Unifying Receiver
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Code: Alles auswählen

iwconfig

lo        no wireless extensions.

wlp7s0    IEEE 802.11  ESSID:"VIE1208H"  
          Mode:Managed  Frequency:5.22 GHz  Access Point: Not-Associated   
          Tx-Power=15 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Power Management:off
          
enp8s0    no wireless extensions.
und mit USB Dongle

Code: Alles auswählen

lo        no wireless extensions.

wlp7s0    IEEE 802.11  ESSID:"VIE1208H"  
          Mode:Managed  Frequency:5.22 GHz  Access Point: Not-Associated   
          Tx-Power=15 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Power Management:off
          
wlx08bd43814e1d  IEEE 802.11  ESSID:off/any  
          Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=20 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr=2347 B   Fragment thr:off
          Power Management:off
          
enp8s0    no wireless extensions.
Bildschirmfoto vom 2020-02-26 14-57-02.png
Bildschirmfoto vom 2020-02-26 14-57-02.png (39.87 KiB) 2422 mal betrachtet
Bildschirmfoto vom 2020-02-26 14-59-44.png

Antworten