Drucker-Testpage ....

Hier kannst du alle Fragen hineinstellen, die mit Installation und Funktion von Programmen zu tun haben
angelwer1953
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 19:42
Ubuntu Version: Lubuntu 18.04.4 LTS
Wohnort: Wörgl

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von angelwer1953 » Do 1. Mär 2018, 17:58

Ich bin jetzt beim Downloaden, von dem HPLIP-3.17.11.run, .... ich hab' Löschen und Install gedrückt, weil er da einen Konflikt
herausschreibt (:i), .... hoffentlich ist's richtig gewesen!?
HPLIP-3.14.3 exists, this may conflict with the new one being installed.
Do you want to ('i'= Remove and Install*, 'q'= Quit)? :i
Starting uninstallation...
Gruß Werner

P.S.: Aber wahrscheinlich hätte ich die "alte HPLIP-Version", zuerst vom Rechner nehmen sollen,
dann wäre vielleicht alles einfacher, .... denn jetzt hängt er schon eine ganze Weile (ca. 30min)
an der gleichen Stelle! (Ich glaub' er hat sich "Aufgehängt!").



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von Webbutterfly » Do 1. Mär 2018, 19:41

Code: Alles auswählen

ich hab' Löschen und Install gedrückt, weil er da einen Konflikt herausschreibt
ja, passt schon, es muss zuerst die Alte gelöscht werden und, ja, das dauert schon eine ganze Weile ;)
besonders, wenn der Rechner nicht mehr ganz so jung ist...
nur Geduld haben!
European Open Source Center
www.eosc.eu

angelwer1953
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 19:42
Ubuntu Version: Lubuntu 18.04.4 LTS
Wohnort: Wörgl

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von angelwer1953 » Fr 2. Mär 2018, 17:02

Gestern habe ich den Install von dem "HPLIP-3.17.11.run" abgebrochen, weil die Installation "hängen geblieben" ist!? (siehe Foto).

Und heute habe ich dann zuerst mit >sudo apt-get autoremove<, alle überflüssigen Programme entfernt und in der "Synaptic-Paketverwaltung",
das HPLIP-3.14.3 gelöscht.
Na, und anschließend funktionierte die Installation von dem "HPLIP-3.17.11.run", wie auf Schienen (ca. 15min)!
Habe den Computer anschließen "neu" gestartet. (So ein Video ist schon "Goldes" wert!).

.... Aber, als ich mit dem HP-Device-Manager, eine "Print-Test-Page" drucken wollte, tat sich am Drucker nicht's!?
Muß hier noch etwas am Drucker konfiguriert werden?

MfG. .... Werner
Dateianhänge
LXTerm-HPLIP-01_scrot.png
LXTerm-HPLIP-01_scrot.png (153.6 KiB) 1427 mal betrachtet

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von Webbutterfly » Fr 2. Mär 2018, 17:09

pffffff... also am Drucker brauchst du nichts machen...
Hast du den Anschluss richtig konfiguriert?
Der HP-Device-Manager sagt dir ja was nicht passt
Wenn'st Zeit hast > Teamviewer
European Open Source Center
www.eosc.eu

angelwer1953
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 19:42
Ubuntu Version: Lubuntu 18.04.4 LTS
Wohnort: Wörgl

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von angelwer1953 » Sa 3. Mär 2018, 17:39

Ja liebe "Marion-Webbutterfly", der HP-Device-Manager, redet in englisch mit mir, aber "Stopped" hab' ich schon lesen können!

Beim HP-Device-Manager, bei "Printer-Control", war "Stopped" eingestellt, .... ich hab' dann auf
"Start Printer" gedrückt, .... und alles hat sich in Wohlgefallen aufgelöst!

Diesmal war alles Erfolgreich, zuerst das herunterladen im Terminal vom HP-3.17.11.run,
nach deiner Video-Anleitungung, .... und nun das Einstellen im HP-Device-Manager! (Schulterklopfen!).

Danke nochmals, für die Geduld, die du mir entgegen gebracht hast .... Gruß Werner
Dateianhänge
2018-03-03-scrot.png
2018-03-03-scrot.png (59.99 KiB) 1399 mal betrachtet

Benutzeravatar
stutz
Beiträge: 12
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 14:05
Ubuntu Version: Debian7
Wohnort: Gars

Re: Drucker-Testpage ....

Beitrag von stutz » Mo 5. Mär 2018, 07:35

Dieses und und das Abbrechen der Testseite solltest du dir merken, weil ich habe den selben Drucker daheim.

Wenn beides nicht funktioniert, kann man den USB Port wechseln, oder Drucker abdrehen und abstecken und nach ~15 min mag er auf einmal.

Antworten