Eine andere Merkwürdigkeit ....

Hier gehört alles hinein, dass mit der Version 16.04-LTS zu tun hat.
Diese Version wird bis April 2021 unterstützt
Antworten
angelwer1953
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 19:42
Ubuntu Version: Lubuntu 18.04.4 LTS
Wohnort: Wörgl

Eine andere Merkwürdigkeit ....

Beitrag von angelwer1953 » Mo 2. Apr 2018, 18:15

Hallo liebes Forum, ...
als ich die Distribution "Lubuntu 16.04.4 LTS" neu installieren wollte, ist mir folgende Merkwürdigkeit passiert:

Also, ich habe Lubuntu 16.04.4 LTS i386, von der im Forum angegebenen WebSeite ge'downloadet und ein ISO-Abbild davon auf
eine DVD gebrannt. Bei der anschließenden Installation, kam es während der Installation zu einem System-Absturz.
Zum Glück aber, war Lubuntu 14.04 LTS noch auf dem Rechner und so konnte ich über "Erweiterte Optionen", die Festplatte auf
Fehler und die SMART-Werte der Festplatte auf fehlerhafte Sektoren prüfen.
Es schien olles OK zu sein!

Also folgte ein zweiter Installationsversuch. Während der Installation wurden mir drei Auswahlkriterien, der Installationsart
angeboten: 1. Ubuntu 14.04 LTS löschen und neu installieren, 2. Lubuntu 16.04.4 LTS neben Ubuntu 14.04 LTS installieren (ich hab' immer geglaubt, auf meinem XP-Recher befindet sich nur Lubuntu 14.04 LTS?), und 3. Festplatte löschen und Lubuntu installieren.
Ich hab' Festplatte löschen und Lubuntu installieren genommen!

Ja, und nach dem Neustart nach der Installation, war im GRUB-Menü folgendes zu lesen:

Code: Alles auswählen

GNU  GRUB  Version  2.02~beta2-36ubuntu3.17
*Ubuntu
Erweiterte Optionen für Ubuntu
Memory test  (memorytest86+)
Memory test  (memorytest86+ , serial console 115200) 
Ubuntu 14.04 LTS  (14.04)  (auf  /dev/sdb1)
Erweiterte Optionen für Ubuntu 14.04 LTS (14.04)  (auf  /dev/sdb1)
Komischerweise aber, beim "Herunterfahren-Button", kam "Logout Lubuntu 16.04 session?"

Die Neu-Installation von wurde am 20. März durchgeführt und seit drei Tagen, also seit dem 30. März, schreibt er im
GRUB-Menü folgendes:

Code: Alles auswählen

*Ubuntu
Erweiterte Optionen für Ubuntu
Memory test  (memorytest86+)
Memory test  (memorytest86+ , serial console  115200)
Der Rechner scheint sich nun, nach einigen Aktualisierungen, "eingearbeitet" zu haben!?
Der neueste Kernel lautet: 4.13.0-37-generic.

Wie kann ich im Terminal feststellen, welche Version sich auf dem Laptop befindet?

Mit freundlichen Grüssen und Dank im Voraus .... Werner



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 202
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Eine andere Merkwürdigkeit ....

Beitrag von Webbutterfly » Mo 2. Apr 2018, 18:35

Code: Alles auswählen

lsb_release -a
oder

Code: Alles auswählen

cat /etc/lsb-release
Bild

Achtung! Da steht Ubuntu, ist aber ein Lubuntu
European Open Source Center
www.eosc.eu

Benutzeravatar
stutz
Beiträge: 12
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 14:05
Ubuntu Version: Debian7
Wohnort: Gars

Re: Eine andere Merkwürdigkeit ....

Beitrag von stutz » Di 3. Apr 2018, 09:40

Dieser Eintrag von 14.04 kommt vermutlich zustande, weil du einmal 14.04 Installiert hast, und den MBR einer anderen Platte geändert hast. Bei der Installation werden alle MBRs durchsucht und die Einträge gesammelt, es wird nicht kontrolliert, ob sie noch sinnvoll sind.

Das sind weniger als 5Mb die du verlierst, und sowie so nie hättest verwenden können. Du kannst den Eintrag mal auswählen, schlimmsten Falls musst du den Rechner per Hand schießen, weil er nichts laden kann und hängen geblieben ist.

angelwer1953
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 19:42
Ubuntu Version: Lubuntu 18.04.4 LTS
Wohnort: Wörgl

Re: Eine andere Merkwürdigkeit ....

Beitrag von angelwer1953 » Mi 4. Apr 2018, 17:21

Danke "Stutz" für deine Information, .... anfang's dachte ich es wären beide Distributionen auf dem Rechner!
Danke auch an "Webbutterfly", .... dieses "Code, alles Auswählen", kopieren und im Terminal einfügen,
ist wohl ein wahres Wunderwerk!
Wie man sehen kann, scheint alles OK zu sein!

Code: Alles auswählen

werner@werner-VGN-FS315H:~$ lsb_release -a
No LSB modules are available.
Distributor ID:	Ubuntu
Description:	Ubuntu 16.04.4 LTS
Release:	16.04
Codename:	xenial
werner@werner-VGN-FS315H:~$ cat /etc/lsb-release
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=16.04
DISTRIB_CODENAME=xenial
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 16.04.4 LTS"
werner@werner-VGN-FS315H:~$ 
Danke und Gruß aus Tirol .... Werner

Antworten