Bluetooth Macken

Hier gehört alles hinein, dass mit der Version 16.04-LTS zu tun hat.
Diese Version wird bis April 2021 unterstützt
bennoliene
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:04
Ubuntu Version: Ubuntu 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von bennoliene » Sa 9. Dez 2017, 19:28

Code: Alles auswählen

 ubuntu@ubuntu-hp-255:~$  lspci | grep Ether
01:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 07)

sag wo hast du denn die ganzen (DOS???) Befehle her? ich hab die auf keiner meiner Listen ... :shock: :o


Danke für die Unterstüzuung :D
www.funracer.at

bennoliene
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:04
Ubuntu Version: Ubuntu 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von bennoliene » Sa 9. Dez 2017, 19:32

Vergiss es einfach, BT ist ja wirklich nicht lebenswichtig, vor allem dann nicht, wenn vielleicht die Hardware gar nicht verbaut ist :lol:
Danke jedenfalls, dass du dich schon wieder meiner Sorgen angenommen hast.
LG MM
Danke für die Unterstüzuung :D
www.funracer.at

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von Webbutterfly » Sa 9. Dez 2017, 19:47

:D Das System bzw. die Distribution ist Ubuntu, die baut auf den Linux-Kernel auf, nur der ist LINUX,
Ubuntu ist nur das rundherum vom Kernel.
Und den Kernel kannst du, ohne grafischer Oberfläche, sämtliche Befehle geben... jetzt mal einfach ausgedrückt ;)
Nach mehr als ein Jahrzehnt auf und mit Linux kommt halt so einiges zusammen :ugeek:
Guck mal da
oder da...
...geht alles übers Terminal.
European Open Source Center
www.eosc.eu

bennoliene
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:04
Ubuntu Version: Ubuntu 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von bennoliene » Sa 9. Dez 2017, 20:39

Tja, da erinnert mich einiges an dos. in dos war ich mal nicht bso schlecht - ist allerdings schon 30 jahre her....und du weisst ja vielleicht - der böse Alzheimer hat einiges gelöscht im Laufe der Zeit ;)
Danke für die Unterstüzuung :D
www.funracer.at

bennoliene
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:04
Ubuntu Version: Ubuntu 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von bennoliene » Sa 9. Dez 2017, 20:45

schau mal was ich mit lspci gefunden habe, scheint doch ei BT Controller vorhanden zu sein

Code: Alles auswählen

 01:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 07)
05:00.0 Network controller: Ralink corp. RT3290 Wireless 802.11n 1T/1R PCIe
05:00.1 Bluetooth: Ralink corp. RT3290 Bluetooth
06:00.0 Unassigned class [ff00]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5229 PCI Express Card Reader (rev 01)
Danke für die Unterstüzuung :D
www.funracer.at

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von Webbutterfly » Sa 9. Dez 2017, 20:55

Yup, stimmt :D
Gibt auch ne Lösung, nur musst du dir die Treiber selbst kompilieren... und das bei jedem neuen Kernel den du bekommst :roll:
https://askubuntu.com/questions/778615/ ... untu-16-04
wenn du es nicht brauchst, lass die Finger davon ;)
European Open Source Center
www.eosc.eu

bennoliene
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:04
Ubuntu Version: Ubuntu 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von bennoliene » Sa 9. Dez 2017, 21:25

---du sprichst mir aus der Seele, ich lass die Finger davon. kannst das Thema abschließen und vielen Dank nochmal für alles :)
LG MM
Danke für die Unterstüzuung :D
www.funracer.at

Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 10
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 14.04, 16.04 Unity
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von mwildam » So 10. Dez 2017, 13:18

Eine Frage hätte ich aber noch, weil das nicht eindeutig aus der Vorgeschichte herausgeht: Hattest Du unter Windows denn auch versucht, ein Gerät über Bluetooth zu koppeln und hat das funktioniert?

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von Webbutterfly » So 10. Dez 2017, 13:45

@ mwildam
steht hier...
viewtopic.php?p=7#p7
European Open Source Center
www.eosc.eu

Benutzeravatar
mwildam
Beiträge: 10
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:37
Ubuntu Version: Ubuntu 14.04, 16.04 Unity
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Macken

Beitrag von mwildam » So 10. Dez 2017, 21:55

Hatte ich gelesen - aber hier ist Freiraum für Interpretation geblieben. Ich gehe jetzt mal davon aus, Du hattest ein Gerät gekoppelt und es hat funktioniert.

Antworten