Ubuntu hängt sich auf

Hier gehört alles hinein, dass mit der Version 16.04-LTS zu tun hat.
Diese Version wird bis April 2021 unterstützt
Antworten
h264
Beiträge: 6
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 18:39
Ubuntu Version: 16.04

Ubuntu hängt sich auf

Beitrag von h264 » Mo 5. Mär 2018, 18:34

Hallo,
ich habe da ein Problem:
In letzter Zeit ist mir das öfter passiert, dass ich mit Ubuntu hochfahre und dann nach dem Anmelden erscheint dann das Hintergrundbild ohne die linke Seitenleiste mit den Programmen und auch ohne die Oberleiste wo die Uhr und Batterie,.. angezeigt wird, erscheint ebenfalls nicht.
Ich kann weder mit der Tastenkombination mit reisub runterfahren, noch kann ich mich über die Tasten F1, F2,.. auf einer Konsole einloggen und dann mit shutdown runterfahren. Ich kann ihn nur ausschalten, indem ich auf den Knopf drücke, was aber auch nicht ideal ist.
Außerdem ist mir auch gestern und auch heute etwas neues passiert. Er hat zwar normal gestartet und als ich fertig war hat er sich dann beim anklicken von Herunterfahren aufgehängt. Dann haben immer nur die Punkte blinkt, wo drüber Ubuntu steht.
Was kann ich dagegen tun und wie schalte ich ihn sachgemäß aus ?
Viele Grüße
h264



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 176
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu hängt sich auf

Beitrag von Webbutterfly » Mo 5. Mär 2018, 19:20

wie schalte ich ihn sachgemäß aus ?
...nuja, mit den gegebenen Knöpfe/Schalter, aber wenn er sich aufhängt, gibts halt nur den Ausschaltknopf länger drücken
Ist aber nicht so tragisch, dabei passiert dem das System eigentlich nichts (außer du hast ungespeicherte Daten, die sind dann weg)

schon das gelesen: viewtopic.php?f=5&t=32

Tippe auf Hardware-Fehler, entweder Festplatte oder Grafikkarte...
Versuche mal ein Live-System zu starten, und schau ob dann der Fehler auch auftritt.
Im Live-System kannst du auch deine Festplatte überprüfen
>Laufwerke aufrufen >links auf die Festplatte >oben rechts auf das Menü (drei Balken)
und dann >SMART-Werte und Selbsttests anklicken...
In diesem Fenster sollten keine Fehler stehen wie "defekte Sectoren"
Bild

Auch mal die Festplatte auf Fehler überprüfen lassen, siehe hier...
European Open Source Center
www.eosc.eu

Benutzeravatar
BlümchenBlau
Beiträge: 18
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 18:50
Ubuntu Version: 16.04, 18.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu hängt sich auf

Beitrag von BlümchenBlau » Do 15. Mär 2018, 08:42

h264 hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 18:34
Hallo,
ich habe da ein Problem:
In letzter Zeit ist mir das öfter passiert, dass ich mit Ubuntu hochfahre und dann nach dem Anmelden erscheint dann das Hintergrundbild ohne die linke Seitenleiste mit den Programmen und auch ohne die Oberleiste wo die Uhr und Batterie,.. angezeigt wird, erscheint ebenfalls nicht.
Ich kann weder mit der Tastenkombination mit reisub runterfahren, noch kann ich mich über die Tasten F1, F2,.. auf einer Konsole einloggen und dann mit shutdown runterfahren. Ich kann ihn nur ausschalten, indem ich auf den Knopf drücke, was aber auch nicht ideal ist.
...
Servus,

welchen Desktop verwendest Du? Unity? Ich hatte genau dieses Verhalten bei einer 14.04-Installation auch bereits. Allerdings hat bei mir der Reboot keine Besserung gebracht. Der Fehler lag in dem Fall bei "Compiz". Im CCSM (Compiz-Config Manager) konnte ich dann das Problem lösen. (Weitere Details kann ich gerade nicht geben, da ich im Moment leider vor einer Windoof-Kiste sitze ... ;) )
- Dell XPS 13 (9360), i7-8550u, 16GB, 512GB SSD, 13" MATT, 18.04.x (Mainline-Kernel)
- Lenovo ThinkPad X220, i7-2640M, 8GB RAM, 512GB SSD, 12,5" MATT, 18.04.x (Mainline)

Antworten