Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Hier gehört alles hinein, dass mit der Version 18.04-LTS zu tun hat.
Diese Version wird bis April 2023 unterstützt
kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Mo 6. Aug 2018, 13:18

Hallo Leute,
ich bin Anwender, keine Programmierkenntnisse.
Habe auf meinem Desktop von 16.04 auf 18.04.1 upgegradet und nun keinen Internetzugriff. 'Kabelvgebunden-verbunden' wird angezeigt, Verbindung zum Modem OK (10.0.0.138)
aber erst wenn ich die beiden Kommandos
sudo ip link set eth0 down
sudo dhclient eth0
eingebe läuft Internet.
Finde keine Lösung. Ersuche um Hilfe. Danke.
kroberto



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 139
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von Webbutterfly » Mo 6. Aug 2018, 13:39

Hello

Mach bitte mal im Terminal

Code: Alles auswählen

ifconfig -a
und poste den Text der Ausgabe hier...
(Anleitung dazu gibt es hier)

Noch etwas, pinge mal im Terminal

Code: Alles auswählen

ping -c 3 google.at
Ausgabe bitte posten...

Wer ist dein Internetanbieter?
arbeitet der schon mit ipv6? (Chello/UPC/...)
European Open Source Center
www.eosc.eu

kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Di 7. Aug 2018, 09:28

Hallo,
danke für die Antwort.
Wenn ich den ping machen will brauche ich eine Verbindung ebenso für das Senden der Ausgabe ifconfig.
Soll ich das durchführen, muss ich Internet mit den beiden Kommandos, wie im 1. Schreiben, starten. Dann läuft eh Internet und du kannst vermutlich keinen Fehler erkennen. Oder liege ich falsch?
Jetzt arbeite ich am Notebook um dir diese Antwort zu senden.
M.f.G.
Robert

kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Di 7. Aug 2018, 09:36

Code: Alles auswählen

robert@robert-ubuntu:~$ sudo ip link set eth0 down
[sudo] Passwort für robert: 
robert@robert-ubuntu:~$ sudo dhclient eth0
RTNETLINK answers: File exists
robert@robert-ubuntu:~$ ping -c 3 google.at
PING google.at (172.217.18.163) 56(84) bytes of data.
64 bytes from fra15s29-in-f3.1e100.net (172.217.18.163): icmp_seq=1 ttl=55 time=29.6 ms
64 bytes from fra15s29-in-f3.1e100.net (172.217.18.163): icmp_seq=2 ttl=55 time=30.4 ms
64 bytes from fra15s29-in-f3.1e100.net (172.217.18.163): icmp_seq=3 ttl=55 time=29.4 ms

--- google.at ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 29.487/29.872/30.473/0.452 ms
robert@robert-ubuntu:~$ ifconfig -a
eth0: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 10.0.0.1  netmask 255.255.255.0  broadcast 10.0.0.255
        inet6 fe80::40e2:211b:d162:3438  prefixlen 64  scopeid 0x20<link>
        ether d0:50:99:28:77:df  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 205  bytes 45015 (45.0 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 1181  bytes 130771 (130.7 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
        device interrupt 20  memory 0xf7c00000-f7c20000  

lo: flags=73<UP,LOOPBACK,RUNNING>  mtu 65536
        inet 127.0.0.1  netmask 255.0.0.0
        inet6 ::1  prefixlen 128  scopeid 0x10<host>
        loop  txqueuelen 1000  (Lokale Schleife)
        RX packets 4840  bytes 315345 (315.3 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 4840  bytes 315345 (315.3 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0

robert@robert-ubuntu:~$ 
Mein Internetanbieter ist A1.

Gruß Robert

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 139
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von Webbutterfly » Di 7. Aug 2018, 10:12

Hmmm... sorry, aber das bringt überhaupt nichts :roll:
Ich brauche mal definitiv die Ausgabe von ifconfig -a vor deinen Befehlen, die ja nichts anders machen als auf eth0 umzuleiten...
Weiters nehme ich an, dass du auch schon von 14.04 auf 16.04 ein Update gemacht hast, da seit 16.04 eine eth0 nicht mehr wirklich existiert, im Updatemüll aber noch herumgeistert.
Wiederhole immer wieder, nicht updaten, sondern Daten sichern und neu installieren, es bleibt immer wieder Müll von der vorangegangenen Version über, der irgendwann dann Probleme macht.

Du kannst ja ein

Code: Alles auswählen

ifconfig -a > ifconfig.txt
machen, da bekommst du die Ausgabe in eine Textdatei "ifconfig.txt" gespeichert, die du auch im Post anhängen kannst...
ABER WICHTIG, keine Netzwerkbefehle vorher absetzten!

Eine ifconfig -a in 18.04 sieht in etwa so aus:

Code: Alles auswählen

ifconfig -a
enp0s3: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 192.168.0.133  netmask 255.255.255.0  broadcast 192.168.0.255
        inet6 fe80::a00:27ff:fee4:8b5  prefixlen 64  scopeid 0x20<link>
        ether 08:00:27:e4:08:b5  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 959  bytes 541588 (541.5 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 655  bytes 79300 (79.3 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0

lo: flags=73<UP,LOOPBACK,RUNNING>  mtu 65536
        inet 127.0.0.1  netmask 255.0.0.0
        inet6 ::1  prefixlen 128  scopeid 0x10<host>
        loop  txqueuelen 1000  (Lokale Schleife)
        RX packets 255  bytes 22221 (22.2 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 255  bytes 22221 (22.2 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
European Open Source Center
www.eosc.eu

kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Di 7. Aug 2018, 15:01

Code: Alles auswählen

eth0: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 10.0.0.1  netmask 255.255.255.0  broadcast 10.0.0.255
        inet6 fe80::40e2:211b:d162:3438  prefixlen 64  scopeid 0x20<link>
        ether d0:50:99:28:77:df  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 19  bytes 4722 (4.7 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 252  bytes 29553 (29.5 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
        device interrupt 20  memory 0xf7c00000-f7c20000  

lo: flags=73<UP,LOOPBACK,RUNNING>  mtu 65536
        inet 127.0.0.1  netmask 255.0.0.0
        inet6 ::1  prefixlen 128  scopeid 0x10<host>
        loop  txqueuelen 1000  (Lokale Schleife)
        RX packets 1081  bytes 69696 (69.6 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 1081  bytes 69696 (69.6 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
Hallo Webbutterfly,
nach einem boot ohne händisches internet-kommando schaut die Abfrage ifconfig so aus.
Der Modem wird gefunden und ich kann auch mit 10.0.0.138 mit ihm kommunizieren - aber in der oberen Statuszeile steht ein Fragezeichen statt der drei 'Quadrate*
Ja ich sehe, dass bei deinem System nicht eth0 sondern enp0 steht.
Da ich bei drei Ubuntu Systemen im Haus seit 2012 noch nie ein Problem beim update daher verstehe ich nicht, dass dieser Umstellung eth0- enp0 jetzt nicht berücksichtigt wird und es auch keine Lösung zu geben scheint.
Meine Datensicherungen habe ich immer mit dem Bordwerkzeug 'Datensicherung' gemacht aber noch nie damit Wiederhergestellt.
Aber eine andere Empfehlung habe ich befolgt: / und home sind auf unterschiedlichen Partitionen.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 139
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von Webbutterfly » Di 7. Aug 2018, 15:55

Ich sehe, dass du eine Verbindung zum Router und auch eine IP (10.0.0.1) für deinen Rechner hast, soweit eigentlich ok...
Was sagt ein Ping auf google?
geht genau so

Code: Alles auswählen

ping -c 3 google.at > ping.txt
bitte auch die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

routel > routel.txt
posten
Wie sehen denn die Netzwerkeinstellungen aus?
Hier eine kleine Hilfe:
Bild
Da ich bei drei Ubuntu Systemen im Haus seit 2012 noch nie ein Problem...
nuja, ich sage 50:50, hast halt "Glück" gehabt ;)
aber wennst schon seit 12.04 nur upgedatet hast, würde ich dringend eine Neuinstallation empfehlen, da hat sich so viel verändert,
dass hier so einiges auch nicht nachgezogen werden konnte...
Beim Sichern nicht auf die beiden versteckten Ordner ~.mozilla (wenn du den Firefox verwendest) und ~.thunderbird (für E-Mail) vergessen.

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass dies nur eine Empfehlung von mir ist, aber erfahrungsgemäß gibts meistens irgendwann Probleme.
European Open Source Center
www.eosc.eu

kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Di 7. Aug 2018, 16:08

Hallo,
Entschuldigung, ich kann jetzt nicht, melde mich am Abend.
L.G. Robert

kroberto
Beiträge: 12
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:00
Ubuntu Version: 18.04.1
Wohnort: Linz

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von kroberto » Mi 8. Aug 2018, 09:55

Hallo Webbutterfly
die Ausgaben ohne Internet sehen so aus:

Code: Alles auswählen

robert@robert-ubuntu:~$ more routel.txt
         target            gateway          source    proto    scope    dev tbl
        default         10.0.0.138                     dhcp            eth0 
       10.0.0.0 24                        10.0.0.1   kernel     link   eth0 
    169.254.0.0 16                                              link   eth0 
       10.0.0.0          broadcast        10.0.0.1   kernel     link   eth0 local
       10.0.0.1              local        10.0.0.1   kernel     host   eth0 local
     10.0.0.255          broadcast        10.0.0.1   kernel     link   eth0 local
      127.0.0.0          broadcast       127.0.0.1   kernel     link     lo local
      127.0.0.0 8            local       127.0.0.1   kernel     host     lo local
      127.0.0.1              local       127.0.0.1   kernel     host     lo local
127.255.255.255          broadcast       127.0.0.1   kernel     link     lo local
            ::1              local                   kernel              lo 
         fe80:: 64                                   kernel            eth0 
            ::1              local                   kernel              lo local
fe80::d250:99ff:fe28:77df              local                   kernel            eth0 local
         ff00:: 8                                                      eth0 local
robert@robert-ubuntu:~$ 

robert@robert-ubuntu:~$ ping -c 3 google.at
ping: google.at: Temporärer Fehler bei der Namensauflösung
Bei der Netzwerkeinstellung steht bei mir logischer Weise[img]file:///home/robert/Downloads/Bildschirmfoto%20vom%202018-08-08%2006-59-00.png[/img]
[img]file:///home/robert/Downloads/Bildschirmfoto%20vom%202018-08-08%2006-59-30.png[/img]
[img]file:///home/robert/Downloads/Bildschirmfoto%20vom%202018-08-08%2006-59-56.png[/img]
[img]file:///home/robert/Downloads/Bildschirmfoto%20vom%202018-08-08%2007-00-19.png[/img]
Kannst du die Fotos überhaupt sehen? Zeigen ja auf einen Pfad bei mir.

L.G. Robert

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 139
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 16.04
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nach upgrade 16.04 LTS auf 18.04.1 keine Internet

Beitrag von Webbutterfly » Mi 8. Aug 2018, 13:15

Kannst du die Fotos überhaupt sehen? Zeigen ja auf einen Pfad bei mir.
nee, die musst du im Post unten hochladen und dann verlinken...
> Bilder-Upload und dann die Zeile mit IMG: kopieren und hier einfügen.
Was ich sehe, du hast ein Problem mit dem DNS > also Namensauflösung ;)
...leider kann ich deine Screenshots nicht sehen
Trage mal die DNS-Server von Google in deine Netzwerkeinstellungen ein
8.8.8.8, 8.8.4.4
siehe Bild...
Bild

Und...bitte, schau dir die Anleitung vom einfügen des Code vom Terminal nochmals an... sonst muss ich immer nacharbeiten :roll:
European Open Source Center
www.eosc.eu

Antworten