Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Hier gehört alles hinein, dass mit der Version 18.04-LTS zu tun hat.
Diese Version wird bis April 2023 unterstützt
r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 18:49

Liebe Community,

Zunächst eine kleine Vorwarnung: Ich bin auf dem Gebiet Linux ein ziemlicher Anfänger. Nun zu meinem Problem: Ich besitze einen PC mit 3 Festplatten (2 SSDs und eine HDD) auf einer SSD benutze ich Windows und die HDD verwende ich für Windows-Datein. Auf der zweiten freien SSD wollte ich nun Ubuntu installieren. Dabei habe ich meine beiden anderen Festplatten im BIOS deaktiviert und Ubuntu ausschließlich auf der SSD installiert. Ich will Ubuntu damit quasi über das Boot-Menü starten (ohne Grub/Dualboot). Nach der rrfolgreichen Installation kamen jedoch folgenden Probleme:
1) Das System möchte sich nicht immer gleich mit dem Internet verbinden - ich muss oft neustarten dann gehts
2) Der Login-Bildschirm zeigt keine Schrift an sondern manchmal Pixel, manchmal Hyroglyphen und manchmal garnix
3) (das ist mein Hauptproblem. Alles andere könnte ich noch verschmerzen) Nach einer gewissen zeit "spinnt" die Tastatur, sprich: entweder fällt sie komplett aus oder Buchstaben scheinen sich plötzlich unendlich lang zu wiederholen. Dies tritt jedoch immer ca 5-10 min nach dem Start ein, davor geht alles wunderbar. Sobald man das System neustartet, scheint es wieder für die nächsten paar Minuten zu funktionieren.
Habe danach herausgefunden, dass ich einen UEFI Rechner besitze und Ubuntu erneut UEFI-gerecht installiert. Es traten jedoch die selben Probleme auf.
Ich hoffe wirklich sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann und bedanke mich bereits im Vorraus.

mfg r3duser



Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von Webbutterfly » So 17. Jun 2018, 19:34

Hello

Nu, das scheint mir eher ein Hardware-Problem zu sein, von der wir leider bis jetzt gar nichts wissen ;)
Am einfachsten, du öffnest mal das Terminal und gibts dort

Code: Alles auswählen

lspci
ein, danach enter...
Die Ausgabe, wie hier gezeigt, im Forum hier posten.

Auch nach der Installation alles aktualisiert? > Aktualisierungsverwaltung

PS: Ob es eine UEFI oder Legacy Installation ist, hat damit nichts zu tun.
European Open Source Center
www.eosc.eu

r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 19:43

Webbutterfly hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 19:34
Hey danke fuer deine Antwort!

Code: Alles auswählen

00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 4th Gen Core Processor DRAM Controller (rev 06)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor PCI Express x16 Controller (rev 06)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller (rev 06)
00:03.0 Audio device: Intel Corporation Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller (rev 06)
00:14.0 USB controller: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family USB xHCI (rev 04)
00:16.0 Communication controller: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family MEI Controller #1 (rev 04)
00:19.0 Ethernet controller: Intel Corporation Ethernet Connection I217-V (rev 04)
00:1a.0 USB controller: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family USB EHCI #2 (rev 04)
00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller (rev 04)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family PCI Express Root Port #1 (rev d4)
00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation 82801 PCI Bridge (rev d4)
00:1d.0 USB controller: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family USB EHCI #1 (rev 04)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Z87 Express LPC Controller (rev 04)
00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family 6-port SATA Controller 1 [AHCI mode] (rev 04)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset Family SMBus Controller (rev 04)
01:00.0 VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii PRO [Radeon R9 290/390]
01:00.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii HDMI Audio [Radeon R9 290/290X / 390/390X]
03:00.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 PCI Bridge (rev 41)
Ja hab alles aktuallisiert danach. Selbes problem tritt auch auf dem Lifesyzstem auf.

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von Webbutterfly » So 17. Jun 2018, 19:59

...mit deiner Grafikkarte gibts Probleme, siehe hier...
Werde mal nach ner Lösung suchen, also etwas Geduld :mrgreen:

Etwas unzufrieden mit UU.de :roll:
European Open Source Center
www.eosc.eu

r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 20:03

Ui, kann das der Grund sein?

Ok danke für deine Mühe! :)

Sry bin eigentlich kein Fan von Doppel-Posts, aber da drüben hat mir nicht wirklich wer weiterhelfen können. :oops:

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von Webbutterfly » So 17. Jun 2018, 20:23

Ui, kann das der Grund sein?
Yep, ist zu neu und wird von den Open-Source-Treibern nicht unterstützt...
Es ist also notwendig die Treiber von AMD zu installieren :roll:
Es gibt ein PPA und eine Anleitung dafür (ab Add The PPA):
https://linuxconfig.org/how-to-install- ... dd-the-ppa
Wenn du damit zurecht kommst OK, wenn nicht, dann kann ich es auch hier nochmals aufdröseln :ugeek:
European Open Source Center
www.eosc.eu

r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 20:32

Ok vielen vielen Dank!

Ich werde das gleich ausprobiern! :D :D

r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 20:49

Ok hab die Anleitung befolgt. Ubuntu hängt nun beim starten und kann die grafische Oberfläche nichtmehr starten :cry:

Hier ein Foto.
Bild

r3duser
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 18:46
Ubuntu Version: 18.04
Wohnort: Wien

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von r3duser » So 17. Jun 2018, 21:05

Ok ich glaub ich weis was ich falsch gemacht habe. Habe wahrscheinlich eine neue xorg.config datei erstellt, statt die bestehende zu editieren (hab mich schon gewundert warum die Datei leer ist :oops: ) :( :shock:

Weist du wie ich in ein Terminal komme, wenn Ubuntu sich nicht starten lässt?

Benutzeravatar
Webbutterfly
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 16:53
Ubuntu Version: 18.04 ChromeOS
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ubuntu 18.04 bugt nach Installation

Beitrag von Webbutterfly » So 17. Jun 2018, 21:26

Fotos kannst du auch hier uploaden...
Auf deinem ist leider nichts zu erkennen :(
Nu, jetzt wirds heikel...
wenn möglich ins Terminal wechseln, Anleitung hier...
dort dann mal das PPA deinstallieren, entfernt auch die von dort installierten Dateien

Code: Alles auswählen

sudo apt install ppa-purge
sudo ppa-purge ppa:oibaf/graphics-drivers
Auch den Eintrag aus der /etc/X11/xorg.conf entfernen... reboot
Jetzt sollte alles wieder wie vorher sein.

Kannst als nächstes das PPA von ubuntu-x-swat probieren, ist gerade mit den aktuellen Mesa 18.1.1 graphics stack bestückt worden-
Info und Install hier: https://www.omgubuntu.co.uk/2018/06/mes ... -18-04-ppa
hoffe das hilft...
European Open Source Center
www.eosc.eu

Antworten